Kleidergrößen

Es gibt offizielle Kleidungsgrößen (Konfektionsgrößen).

Doch leider passen dennoch nicht alle Kleider wie angegossen.

Trotz “richtiger” Größe muß nicht alles passen, weil die Kleidergrößen national unterschiedlich sind.
Viele Modeschöpfer sind aus Italien oder Frankreich.

Frankreich und Italien haben jedoch andere Modegrößen (Konfektionsgrößen)

Um die richtige Kleidergröße herauszufinden, muß man erstmal Rechenaufgaben lösen.

Hinzu kommt, daß die Länder andere Kleidergrößen haben. Beispiel: 38er-Größe in der Schweiz ist 44 in Italien und in Frankreich 40.

S, M, L, XL sind amerikanische Größen. S steht für “small” (klein), M für “medium” (mittel) und L für “large” (groß) sowie XL für “extralarge” (extragroß)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.