Philipp Hildebrand…

… er sollte sich doch einen stilbewußten Schneider leisten können.

Abgesehen davon, daß er als extrem eitel gilt, sollte doch ein Milliardär nicht beim Anzug sparen.

Der aufgrund illegaler Aktienspekulationen und legaler aber äußerst anrüchiger Devisenspekulationen zurückgetretene Ex-Nationalbank-Präsident Philipp Hildebrand läßt sich mit einem Anzug ablichten, bei dem der Oberarm eher für einen Sänger von der Bänd Rammstein passen würde als für ihn.

Seine Ärmchen wirken in den überproportinierten Ärmeln einfach…  Naja, machen Sie sich selbst ein Bild:

Philipp Hildebrand, er gilt als extrem eitel, aber hat wohl kein Geld für einen Schneider? (Bildschirmfotoausriß: Blick.ch)

Philipp Hildebrand, er gilt als extrem eitel, aber hat wohl kein Geld für einen Schneider? (Bildschirmfotoausriß: Blick.ch)

Comments

Comments are closed.