Stil und AKK (Annegret Kramp-Karrenbauer)

Also, ob Deutschland in Sachen Wahl Annegret Kramp-Karrenbauer als Merkel-Nachfolgerin in punkto Stil gewonnen hat, darüber kann man durchaus geteilter Meinung sein.

Oder eigentlich auch nicht.

Man muß vielmehr feststellen, daß hier die alte Regel, über Geschmack läßt sich nicht streiten, nicht gilt.

"Der häßliche Deutsche" titelte Blick am Abend. Peer Steinbrück erscheint stilmäßig im Vergleich zu Annegret Kramp-Karrenbauer dabei wie eine Schönheit

„Der häßliche Deutsche“ titelte Blick am Abend. Peer Steinbrück erscheint stilmäßig im Vergleich zu Annegret Kramp-Karrenbauer dabei wie eine Schönheit

Für das Aussehen kann ein Mensch nichts, aber für seinen Modestil / Kleidungsstil schon.

Die Frau ist derart voll von Modesünden und Stilsünden, daß sie mit 100%tiger Garantie das Bild vom häßlichen Deutschen in die Welt trägt.

Schade.

Es wird das schon sprichwörtlich gewordene Bild vom „häßlichen Deutschen“ noch mehr in die Welt gestragen.

Wer in solch einer Position ist, sollte sich wenigstens eine Stilberatung leisten.

Aber vermutlich will sie gar nicht.

Übrigens nebenbei erwähnt:

Hätte der Blick über eine andere Nation außerhalb Westnordeuropas so getitelt, wäre ihm eine Klage in Form eines Verstoßes gegen die Antirassismusstrafnorm sicher-gewesen.

Aber eben:
Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich.
Zumindest nicht die mit zu heller Hautfarbe.

Quelle: FB

Das erste Foto und das in unten links in der letzten Reihe: Photoshop läßt grüßen...

Das erste Foto und das in unten links in der letzten Reihe: Photoshop läßt grüßen…

Comments

Comments are closed.