Strahlende Auftritte beherrscht besonders sie, Maxima, wie keine Zweite.

Das holländische Königspaar stattete Bayern einen Besuch ab.

König Willem-Alexander und seine Frau Máxima aus den Niederlanden haben bei ihrem Besuch mächtig für Gesprächsstoff gesorgt.

Es gibt Wirbel um ein angebliches Hakenkreuz-Symbol auf ihrem Mantel.
Und zwar, weil es in Deutschland Gesinnungsstrafrecht gibt und somit auch Hakenkreuz-Symbole (nicht aber Symbole des Kommunismus) verboten sind.

Dabei zeigt das angebliche Hakenkreuz bzw. die Swastika nicht einmal in die richtige Richtung.

Warum die Hysterie?

Königin Máxima war dabei schon etliche male in dem grauen Mantel des holländisch-dänischen Gestalters und Modeschöpfers Claes Iversen zu sehen – etwa bei einem Staatsbesuch im vergangenen Jahr in Dänemark.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/videoklub/20160417/309248249/koenigin-maxima-hakenkreuz-outfit-deutschland.html#ixzz468fbUBFt

Königin Maxima sorgt unfreiwillig für Wirbel (Bildschirmfotoausriß: Sputnik Deutschland)

Königin Maxima sorgt unfreiwillig für Wirbel (Bildschirmfotoausriß: Sputnik Deutschland)